UNSER BETRIEB

Seit dem 1.1.2017 ist der Under Hetzlig im Besitz der nächsten Generation Felder. Felix und Martina mit ihren Töchtern bewirtschaften mit dem Pachtbetrieb zusammen den gesamthaft 26 ha grossen Biobetrieb in der Bergzone 2 und die 13 ha Wald. Der grösste Landanteil hat die Ausrichtung Norden und weisst eine Steigung von ca 18-35% auf. Der allein liegende Hof in der Gemeinde Romoos ist zu 90% mit Wald umgeben.

Seit 1997 wird der Hof nach den Richtlinien von Bio Suisse geführt.

Unsere Mutterkühe lieben das Gras auf der Weide und im Winter die konservierten Erzeugnisse. Einige dürfen jeweils den Sommer auf der Alp verbringen. Die Kälber dürfen 10 Monate bei den Müttern in derselben Herde leben, danach werden ihre Erzeugnisse mit dem Label Natura Beef am Markt in Luzern, direkt an Kunden oder über den Absatzkanal von Mutterkuh Schweiz als feines Fleisch verkauft.

Für den Direktverkauf lassen wir die Tiere bei der Regio Metzg Huwiler in Schüpfheim schlachten und verarbeiten. Mit ihr haben wir einen langjährigen und zuverlässigen Partner.

Seit 2019 haben wir im Sommer jeweils 2-4 Schweine in Freilauf - Land – Haltung mit eigenem Rundholzhaus. (siehe Fotos)

Haben Sie Interesse am Fleisch unserer Tiere? Dann melden Sie sich per Email um über unser aktuelles Angebot informiert zu werden.

Weiter leben 70 Hühner, einige Ziegen als Hobby, Katzen und unser Hof Hund bei uns.


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.

prev next
 
 

hetzlig.ch